Eisenack-013

Der Arzt hinter der Praxis und der Ophthalmologe beziehungsweise Ophthalchirurg, dem Kinder und Eltern vertrauen: Dr. med. Johannes P. Eisenack ist ärztlicher Leiter der Augenarztpraxis an der Asylstrasse in Zürich. Mit viel Fachwissen, Erfahrung und Herzblut unterstützt er täglich unsere kleinsten Patienten in ihrer visuellen Entwicklung.

Selbst Vater eines kleinen Sohnes weiss Dr. Eisenack um die Ängste seiner kleinen Patienten und um die Sorge der Eltern. Mit Einfühlungsvermögen und Geduld gewinnt er schnell das Vertrauen von beiden Parteien – eine optimale Grundlage für die erfolgreiche Behandlung.

Werdegang hin zur Ophthalmologie und Ophthalmochirurgie für Kinder

Ursprünglich aus Oberbayern am Ammersee stammend, hat es Dr. Eisenack bereits 2010 nach Zürich verschlagen. Bei Frau Prof. Dr. med. Landau, einer renommierten Expertin für Schiel-Erkrankungen und Kinder-Ophthalmologie, verbrachte er an der Universitätsklinik Zürich einen wichtigen Teil seiner Ausbildungszeit. Schon in seiner Oberarztzeit zog es ihn zu den kleinsten Patienten und er widmete sich der Versorgung kindlicher Augenerkrankungen und engagierte sich im Bereich Orthoptik, auch bekannt als Sehschule. Weitere Erfahrungen sammelte er vor und während dieser Zeit bei klinischen Auslandsaufenthalten unter anderem in Miami, USA und am renommierten Karolinska Institut In Stockholm, Schweden. Dr. med. Johannes P. Eisenack weist ausser dem Fachtitel für Augenheilkunde (FMH Ophthalmologie) auch noch den Fachtitel für Augenchirurgie auf (FMH Ophthalmochirurgie). Der operative Schwerpunkt liegt auf der Versorgung von Strabismus (Schiel-Erkrankungen) und Katarakt-Chirurgie (Grauer Star).

Augenspezialist in Zürich für die Praxis und Klinik

Neben seiner Kinder-Augenarztpraxis an der Asylstrasse war Dr. Eisenack bis Ende 2020 ausserdem Leiter der Abteilung für Neuro-Ophthalmologie, Strabologie und Kinder-Ophthalmologie im Stadtspital Triemli und ist dort auch weiterhin als beratender und operativer Belegarzt tätig. Operative Eingriffe werden in der Praxis vorbereitet (Voruntersuchung, Aufklärung) und im Kinderspital Zürich („Kispi“) durchgeführt.

Klinische und operative Schwerpunkte

  • Kinderophthalmologie

  • Orthoptik

  • Strabologie

  • Neuro-Ophthalmologie

  • Strabismus-Chirurgie

  • Katarakt-Chirurgie

Mitgliedschaften

Mitgliedschaften in zahlreichen Ärztegesellschaften tragen nicht nur zu einem regelmässigen Austausch und neuen Erkenntnissen bei, sie bieten ausserdem ein grosses Expertennetzwerk. Dr. med. Johannes P. Eisenack ist aktives Mitglied bei folgenden Ärztegesellschaften:

  • Ärztegesellschaft des Kantons Zürich (AGZ)

  • American Academy of Ophthalmology (AAO)

  • Berufsverband der Schweizer Ophthalmochirurgen (BSOC)

  • Berufsverband der Augenärzte Deutschlands (BVA)

  • Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG)

  • Foederatio Medicorum Helveticorum (FMH)

  • Swiss Academy of Ophthalmology (SAoO)

  • Schweizerische Ophthalmologische Gesellschaft (SOG)

  • Züricher Ophthalmologische Gesellschaft (ZOG)

Veranstaltungen

Auf Wunsch vieler Kinderärzte bietet Dr. Eisenack regelmässig Fort- und Weiterbildungen auf dem Gebiet der Kinderaugenheilkunde an.

Veranstaltung Ort Datum
Angeborene Linsen-Trübungen Kinderspital Zürich 20.06.2013
Angeborene Tränenwegs-Stenose Kinderspital Zürich 19.06.2014
Augenärztliche Fortbildung für Kinderärzte Kinderspital Zürich 26.09.2019
Kindliche Augen-Untersuchungen Kinderklinik Triemli-Spital 12.12.2019
Kindliche Augen-Entwicklung Kinderklinik Triemli-Spital 06.02.2020
Augenuntersuchungen bei Kindern Swiss Medi Kids AG (online) 13.04.2021
Augenärztliche Fortbildung für Kinderärzte Kinderspital Zürich 07.10.2021

Leider konnte aufgrund des Pandemiegeschehens 2020 keine Fortbildung stattfinden, dies soll aber dieses Jahr nachgeholt werden. Es wird die Möglichkeit zur Onlineteilnahme geben, sodass Sie selbst entscheiden können, ob Sie physisch oder digital teilnehmen. Ort (Kinderspital Zürich) und Termin (07.10.2021, 18:15 bis 20:15 Uhr) stehen bereits fest. Einladungen zur Anmeldung werden demnächst verschickt, Sie können sich aber auch gern direkt hier anmelden.

Ausbildung

Studium der Medizin an der Universität des Saarlandes (D) und am Karolinksa Institut, Stockholm (Schweden)

Assistenzarzt Universitäts-Augenklinik Kiel, D

Assistenzarzt Universitäts-Augenklinik Zürich

Fellowship in Kinderophthalmologie und Strabologie, Bascom Palmer Eye Clinic, Miami, USA

Oberarzt Universitäts-Augenklinik Zürich Schwerpunkt: Kinderophthalmologie, Strabologie und Neuroophthalmologie („Sehschule“) Konsiliarius für das Kinderspital

Oberarzt Stadtspital Triemli, Augenklinik; Leiter der Abteilung für Kinderaugenheilkunde, Strabologie und Neuro-Ophthalmologie

Praxis für pädiatrische Ophthalmologie, Strabologie und Ophthalmochirurgie; Asylstrasse 81, 8032 Zürich

Belegarzt am Kinderspital Zürich („Kispi“)

Unsere Praxis